Unsere Adler

H. Achatz / P. Klima

Live
Outdoor & Adventure
Festival 2016
Samstag, 05.03.2016
Beginn: 14:30 Uhr
Einlass: 14:00 Uhr
Dauer 120 Minuten (mit Pause)
Ort Kurhaus / Bad Tölz

Unsere Adler

Rekorde, Filmstars, Leidenschaft


Einem Steinadler mit einer Spannweite von bis zu 230cm auf einer Wanderung in den Alpen zu begegnen ist ein unvergessliches Erlebnis. Steinadler sind perfekte Flieger und die kräftigsten Greifvögel Europas. Mit ihren Fängen können sie unglaublich fest zupacken. Und - einmal verpaart - verteidigen sie ihr Revier notfalls mit dem Leben. Deshalb nennt man sie auch Könige der Lüfte.

Paul Klima arbeitet seit 1985 mit verschiedensten Greifvögeln und Eulen, unter anderem mit Steinadlern. 2003 hat er sich mit seinen Tieren in Lenggries niedergelassen und trainiert und arbeitet dort mit ihnen. Gemeinsam mit Helmut Achatz bereitet er seit vielen Jahren seine Steinadler intensiv auf spektakuläre Einsätze vor. Ob zu Fuß, auf Ski, im Gleitschirm, im Hubschrauber, in der Großstadt oder im Hochgebirge - Paul und Helmut sind mit ihren Adlern immer als Team unterwegs. Im Vortrag werden beide von ihren einzigartigen Erlebnissen mit den Adlern berichten:

Von der Ausbildung der Adler, von hautnahen Begegnungen mit wilden Adlern und von unerwartet lustigen Abenteuern. Sie geben Einblicke hinter die Kulissen bei den Dreharbeiten mit ihren Adlern als tierische Hauptdarsteller im Kinofilm „Wie Brüder im Wind“ (u.a. mit Jean Reno und Tobias Moretti). Zu sehen sind einzigartige, bisher noch nie dokumentierte Flüge der Adler.

Das schlüpfende Adlerküken im Filmtrailer hat sich in der Zwischenzeit zum stolzen, mutigen jungen Steinadler gewandelt. Wir zeigen aktuelle Bilder! Einer unser Steinadler heißt Bruno und wird live beim Vortrag dabei sein. Wenn es das Wetter erlaubt, werden wir versuchen Bruno im Kurhaus oder draußen auch mal fliegen zu lassen. Einen ausgewachsenen Steinadler einmal live und aus nächster Nähe zu sehen ist ein unvergessliches Erlebnis!

Vom ersten Flug eines Adlers vom Münchner Olympiaturm bis hin zum Höhenweltrekord aus einem Heißluftballon auf über 4.000m. Aus der Sicht des Königs der Lüfte, aufgenommen von Minikameras aus der Perspektive der fliegenden „Kameramänner“, der Steinadler. Paul und Helmut werden einen ihrer Adler auch zum Vortrag mitbringen. In der Pause und danach kann man ihn von ganz nah bestaunen. Geplant ist auch eine Flugvorführung von verschiedenen Greifvögeln vor dem Kurhaus. Mutige Interessenten haben die Gelegenheit einen Greifvogel für ein Foto auf den Arm zu nehmen. Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie!


Weitere Informationen unter: www.vogeljakob.de


Besonderer Service von unserem Partner CEWE:
Man kann sich am CEWE Stand im Kurhaus Fotos von der Greifvogelshow oder auch andere Fotos ausdrucken lassen. Das Ganze ist kostenlos und man muss nur die Kamera, Smartphone oder Speicherkarte am CEWE Stand vorbeibringen und kann sich die Fotos gleich mitnehmen.