DamNation

präsentiert von Patagonia

Live
Outdoor & Adventure
Festival 2017
Samstag, 11.03.2017
Beginn: 10:30 Uhr
Einlass: 10:00 Uhr
Dauer 120 Minuten (mit Pause)
Ort Kurhaus / Bad Tölz

DamNation

DamNation ist eine Film-Odyssee quer durch Amerika, die die Wende unserer nationalen Einstellung zum Thema Dämme dokumentiert: Während wir sie früher als architektonische Meisterwerke bewundert haben, wird uns nun zunehmend bewusst, dass unsere Zukunft von der Gesundheit der Flüsse abhängt. Der Kampf gegen die Dämme ist längst nicht mehr nur Sache der fiktiven Monkey Wrench Gang, sondern hat sich zu einer breiten Bewegung entwickelt. Der Abriss veralteter Dämme gibt den Flüssen neues Leben und ermöglicht den Lachsen und anderen Wildfischen die Rückkehr in einstige Laichgebiete, die ihnen Jahrzehnte lang verwehrt waren.

DamNation (Original mit deutschen Untertiteln) zeigt in eindrucksvollen Bildern und überraschenden Details Flüsse und Landschaften, die von Staudämmen beeinträchtigt wurden, aber auch die Entwicklung des Menschen vom Bezwinger der Natur zur Erkenntnis, dass wir ein Teil von ihr sind. Der Eintritt ist frei.


DamNation from Patagonia on Vimeo.


DamNation wird präsentiert von Patagonia und ist eine Stoecker Ecological & Felt Soul Media Production.

Patagonia engagiert sich seit 1993 für den Abriss alter, störender Dämme – und DamNation hat der Aktion einen beträchtlichen Schwung verliehen. Im Mai 2014 hat die chilenische Regierung die Umweltgenehmigungen für das fünf Dämme umfassende HidroAysén Projekt aufgehoben, das den natürlichen Lauf der Flüsse Baker und Pascua bedrohte – ein großer Erfolg für den jahrlangen Kampf des chilenischen Volkes. Patagonia-Gründer Yvon Chouinard hatte zu diesem kritischen Thema schon früher im Jahr eine Stellungnahme in der New York Times veröffentlicht. In jüngster Zeit haben Massendemonstrationen gegen den Bau eines großen Damms im Südwesten Frankreichs international für Schlagzeilen gesorgt.

Patagonia-Gründer und Inhaber Yvon Chouinard sagt: „Ich bin stolz, daran mitgewirkt zu haben. Immer wieder hat sich die Entfernung überflüssiger Dämme als die richtige und am Ende stets bejubelte Entscheidung erwiesen. Ben, Matt und Travis veranschaulichen in ihrem großartigen Film, warum das so ist.“


Über Patagonia

Die 1973 von Yvon Chouinard gegründete Firma Patagonia fertigt Outdoor-Bekleidung und hat ihren Sitz in Ventura, Kalifornien. Als zertifizierte B-Corporation verpflichtet sich Patagonia zu einem ehrgeizigen Leitbild: Stelle das beste Produkt her, belaste die Umwelt so wenig wie möglich und inspiriere andere Firmen, diesem Beispiel zu folgen und Lösungen zur aktuellen Umweltkrise zu finden. Das Unternehmen ist durch sein Engagement für Produktqualität und Umweltschutz international bekannt und hat bis dato mehr als 61 Millionen Dollar in Geld- und Sachspenden an Umweltgruppen gespendet.

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei 1% for the Planet können sich lokale Umweltschutzgruppen bei Patagonia für eine Förderung ihrer Projekte bewerben. Die nächste Deadline ist am 28. Februar. Weitere Informationen hierzu finden interessierte Aktivisten hier:

http://eu.patagonia.com/deDE/patagonia.go?assetid=35795