fbpx
previous arrow
next arrow
Slider

JOEY KELLY

MEINE ABENTEUER

・So. 15.11.2020 | 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

・Kurhaus Bad Tölz

・Tickets ab 21,50€ (Bei Vorverkaufsstellen ohne Gebühren)

In dem rund zweistündigen, mit vielen interessanten und spannenden Videos angereichertem Multivisionsvortrag spricht Joey Kelly nicht nur über die frühen Jahre der Kelly Family, sondern berichtet auch über die unmenschlich erscheinenden Erfahrungen als Ausdauer- und Extremsportler.

In packender und amüsanter Weise spricht er darüber, wie er selbst in scheinbar ausweglosen Situationen mit Disziplin und Ehrgeiz letztlich doch zum Ziel gelangt ist.

Als Mitglied der Kelly Family wird er in den Neunzigern weltberühmt. In den Jahren zuvor zieht er als Kind und Jugendlicher mit der Familie durch Europa und die USA, um mit Straßenmusik den Lebensunterhalt zu verdienen. Anfangs als Ausgleich gedacht, verändert der Sport mit der Zeit sein Leben.

Auf der Suche nach der ultimativen Herausforderung steckt sich Joey Kelly immer höhere Ziele: Er reist in die abgelegensten Gegenden, um an den härtesten Ultra-Wettkämpfen der Welt teilzunehmen, absolviert über 50 Marathons, mehr als 30 Ultramarathons und neun Wüstenläufe.

Beim „Race Across America“ durchquert er auf dem Fahrrad viermal die USA von der West- zur Ostküste. Innerhalb eines Jahres absolviert er erfolgreich unglaubliche acht Ironman-Triathlons – bis heute ein ungebrochener Rekord.

Wettlauf zum Südpol.

100 Jahre nach dem legendären Wettkampf zwischen den Scott und Amundsen macht sich Joey Kelly im Winter 2010/2011 mit Markus Lanz auf, um in zehn dramatischen Tagen bei Temperaturen von bis zu -40°C die Strecke von 400 Kilometern bis zum Südpol zurückzulegen. Eine unglaubliche Herausforderung an Körper und Geist.

Der Deutschlandlauf

Joey Kelly läuft und läuft: Neunhundert Kilometer allein durch die Wildnis, quer durch Deutschland. 2010 läuft er zu Fuß in 17 Tagen und 23 Stunden von Wilhelmshaven bis zur 2.962 Meter hohen Zugspitze – ohne fremde Hilfe. Joey nimmt kein Essen oder Geld an, schläft draußen und ernährt sich von dem, was ihm die Natur gibt. 2017 startet er seinen zweiten Deutschlandlauf in Warnemünde und legt die Strecke zur Zugspitze sogar noch schneller in 15 Tagen und 23 Stunden zurück.

The Kelly Family – die Erfolgsgeschichte einer Straßen-Gang

Außerdem gewährt Joey Kelly private Einblicke hinter die Kulissen der Kelly Family. In einem ausführlichen Kapitel seines Vortrags präsentiert er bislang kaum bekannte Fotos und Videos aus der Zeit vor dem Durchbruch, als die Eltern noch lebten und die ganze Familie den Lebensunterhalt mit Straßenmusik bestritt.

Bulli Challenge – ohne Geld von Berlin nach Peking

Für sein jüngstes Abenteuer startete Joey gemeinsam mit seinem Sohn Luke (19) im Sommer 2019 zu einem besonderen Roadtrip: In einem alten VW-Bulli reisten die beiden ohne Geld für Benzin durch zehn Länder von Berlin nach Peking. Joey berichtet von den spannenden Herausforderungen auf der 13.000 Kilometer langen Strecke und wie sie in dem über 50 Jahre alten VW Bus nach 27 Tagen tatsächlich ihr Ziel erreicht haben.

Der Bildband zu dieser ereignisreichen Bulli Challenge erschien im National Geographic Buchverlag.

Joey Kelly berichtet authentisch und auf äußerst unterhaltsame Weise in seinem inspirierenden Multivisionsvortrag voller spannender und motivierender Geschichten. Darüber hinaus gewährt bislang kaum bekannte Einblicke in die Geschichte der Kelly Family.

Joey Kelly präsentiert authentisch und auf äußerst unterhaltsame Weise einen inspirierenden Multivisionsvortrag voller spannender und motivierender Geschichten aus seinem von Herausforderungen geprägten Leben. Darüber hinaus gewährt bislang kaum bekannte Einblicke in die Geschichte der Kelly Family.

Joey Kelly

Seine Welt ist die Show-Bühne, doch abseits des Scheinwerferlichtes vollbringt Joey Kelly als „Nobody“ unglaubliche sportliche Glanzleistungen.

Er ist der Pop-Star mit dem längsten Atem. Er finishte 8 Ironman innerhalb von nur 12 Monaten – ein Rekord, den vor ihm noch keiner schaffte.

Der Sport veränderte sein Leben und trieb ihn bis heute in die exotischsten Ecken der Welt, um sich den härtesten Ultra-Wettkämpfen zu stellen. Als Sportler hat Weltenbummler Joey Kelly schon die heftigsten Erfahrungen gesammelt.

Vom Ultraman auf Hawaii über den Sahara-Wüstenlauf, Badwater Run im Death Valley und Alaska 100-Meilen-Race bis hin zum Bike-Rennen „Race across America“ hat Joey Kelly bisher alle Events erfolgreich absolviert.

Dies ist umso beeindruckender, wenn man sich vor Augen hält, dass Joey als Künstler, Manager und Familienvater einen Fulltimejob hat.

Gerade sein eisener Wille und seine Selbstdisziplin erlauben es ihm, Dinge zu leisten wie kein anderer. Alles ist bei ihm eine Sache des Kopfes, eine Frage der Selbstüberwindung, des konsequenten Umsetzens und des zielorientierten Handelns.

Hier seine Liste der sportlichen Erfolge, auf die er zurückblicken kann:

  • 50 Marathons
  • 31 Ultra-Marathons
  • 13 Ironman
  • über 10 Wüsten-Ultra-Läufe
  • 4 Race Across America
  • 2 Powerman
  • 12 Tough- Guy-Race
  • über 100 Halbmarathons/Triathlon/Volksläufe
  • 8 x 24 Stunden Bike- und Mountainbike

 THE KELLY FAMILY ist mit rund 20 Millionen verkauften Tonträgern, 48 Gold- und Platin-Auszeichnungen sowie unzähligen Preisen – darunter Bambi, Echo und goldene Kamera –eine der erfolgreichsten Bands Europas. Die Künstler, die alle Mitglied einer irisch-amerikanischen Großfamilie sind, starten ihre Karriere in den späten 70er Jahren als Straßenmusiker in Spanien und anderen Ländern Europas. Anfangs nennen sie sich noch die „Kelly Kids“. Bereits früh treten sie auch immer wieder in TV-Shows auf und steigern damit schnell ihre Bekanntheit. Mit „Who’ll Come With Me“ schaffen sie in Belgien und den Niederlanden bereits 1980 ihren ersten #1-Hit, der in Deutschland bis auf #15 kletterte.

Es folgten weitere Jahre, die sie musizierend auf der Straße verbringen, und dort auch ihre CDs verkaufen, bis ihnen 1994 der endgültige Durchbruch gelingt. „Over The Hump“ wird mit letztlich über 3,5 Mio. verkauften Exemplaren zu einem der erfolgreichsten Alben der deutschen Musikgeschichte und zum größten kommerziellen Erfolg der KELLY FAMILY. Im gleichen Jahr bucht die Band erstmals die Dortmunder Westfalenhalle, und zwar auf eigenes Risiko. Am Ende spielen sie im ausverkauften Haus vor über 17.000 begeisterten Fans. Im Jahr darauf kehren sie in die Westfalenhalle zurück und geben neun ebenfalls ausverkaufte Konzerte. Ein Rekord. Wenig später treten sie beim größten Konzert ihrer Karriere in Wien vor über 250.000 Menschen auf.

THE KELLY FAMILY ist zueinem internationalen Top-Act geworden. Die Band, ihr märchenhafter Aufstieg und ihre glühenden Anhänger werden zu einem Phänomen, das bald ganz Deutschland beschäftigt. Auch die Folgenden Alben „Christmas For All“ (1994, DE #2), „Almost Heaven“ (1996, DE #1) und „Growin‘ Up“ (1997, DE #1) stürmen die Charts. Konzerte in Stadien und großen Arenen folgen. Nach Abklingen des Mega-Hypes treten THE KELLY FAMILY noch bis weit ins neue Jahrtausend erfolgreich in teils verkleinerter und mitunter wechselnder Formation in Deutschland und Europa auf. Parallel dazu widmen sich die meisten Bandmitglieder auch ihren Solokarrieren als Musiker, Sportler und auf anderen Feldern. THE KELLY FAMILY lieferten in den 90er Jahren den Soundtrack einer ganzen Generation und sind bis heute auf das Engste mit ihren Fans verbunden.

Unterstützt von:

Joey Kelly - Bulli Challenge Trailer ...